Konzerthistorie
Heikendorfer Rathauskonzerte
Heikendorfer Rathauskonzerte
Neujahrskonzert


mit dem

Frielinghaus – Ensemble

Programm

 

Im kommenden Neujahrskonzert spielt das Ensemble in Streichquintett-Besetzung mit zwei Bratschen zunächst

Mozarts Streichquintett D-Dur, KV 1790.
In den überraschenden Stimmungswechseln und dem unbändigen Spaß am Wechsel zwischen den verschiedenen Instrumentengruppen ist dabei der Opernkomponist immer wieder zu erkennen.


Im Gegensatz zum klassischen Rahmen des Konzertprogramms erklingt in der Mitte ein höchst selten gespieltes Werk des russischen Pianisten und Dirigenten Anton Rubinstein, der sich wiederum selber in seinem künstlerischen Schaffen vor allem als Komponist begriff. Auf individuelle Weise verbinden sich die Einflüsse russischer Musik und deutscher Romantik von Mendelssohn, Brahms und Liszt in Rubinsteins Quintett F-Dur, op.59, miteinander.
Eine wahre Entdeckung!


Dass Beethovens Musik nicht nur dramatisch und heroisch, sondern auch im besten Sinne »unterhaltsam« klingen kann, offenbart sein

C-Dur-Quintett op.29, das pure Musizier-Freude ausdrückt, aber mit seinen frühromantischen Anklängen auch Schubert erahnen lässt.

 

Hier finden Sie uns

Heikendorfer Rathauskonzerte
Dr. Norbert Sieverding

Steffensbrook 76
24226 Heikendorf

http://www.heikendorfer-rathauskonzerte.de/

Bitte beachten:

Aufgrund ggf. angepasster behördlicher Vorgaben wegen der Corona-Pandemielage sind aktuelle Änderungen und Einschränkungen bei der Planung und Durchführung unserer Konzerte auch kurzfristig möglich.

 

Druckversion | Sitemap
© Heikendorfer Rathauskonzerte